Material - "Frauen auf der Flucht" Ausstellung

Material zur Ausstellung "Frauen auf der Flucht"

Auf dieser Seite haben wir Informations- und Arbeitsmaterialien zur Ausstellung "Frauen auf der Flucht" für Sie zusammengestellt. Die multimedialen Inhalte sollen Sie, Ihre Schulklasse, Konfirmanden, Jugendgruppe oder Gemeinde dabei unterstützen, mehr über dieses Thema zu erfahren.

Lagois Fotowettbewerb | Erol Gurian über Frauen auf der Flucht | Ausstellung leihen

Interview mit Hatice Ogur über kurdische Frauen

Die Fluchtgründe für kurdische Frauen sind sehr verschieden. Sie leiden unter dem patriarchalischen Familiensystem, fühlen sich durch den türkischen Staat unterdrückt oder werden durch die Terrororganisation „Islamischer Staat“ gepeinigt und verfolgt. Ausgehend von ihrer eigenen Lebensgeschichte möchte Hatice Ogur die Schicksale von Frauen dokumentieren, die fliehen. Für ihr Langzeitprojekt „Jin“, was im Kurdischen „Frau“ und „Leben“ bedeutet, hat sie vier Wochen in Städten und Flüchtlingscamps im Irak und in der Türkei recherchiert. Mit ihrer Arbeit möchte sie ein Bewusstsein schaffen für die Heimatlosigkeit der Kurden in der Türkei und im Mittleren Osten. Hatice Ogur ist Teilnehmerin des Martin-Lagois-Fotowettbewerbs 2016. Neben ihren Bildern zeigen in der Ausstellung "Auf der Flucht: Frauen und Migration" zahlreiche weitere Fotografen das Schicksal von geflüchteten Frauen.

Hatice Ogur über kurdische Frauen an der Front | Preisverleihung

Hatice Ogur ist Teilnehmerin am Martin-Lagois-Fotowettbewerb 2016. Neben ihren Bildern zeigen in der Ausstellung "Auf der Flucht: Frauen und Migration" zahlreiche weitere Fotografen das Schicksal von geflüchteten Frauen.

Unterrichtsmaterial zum Thema Flucht

Das Projekt "MeKriF" bietet auf seiner Seite Arbeitsmaterialien für die pädagogische Praxis für die Arbeit mit Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren. In den Materialien und Video-Impulsen geht es u.a. darum, wie in den (von Jugendlichen genutzten) Medien über Flucht und Fluchtursachen berichtet wird und wie sich dabei traditionelle von Online-Medien unterscheiden: https://mekrif.jff.de/arbeitsmaterialien/