Leihausstellung

Kairosis Ausstellung
Bildrechte: Kairosis

Die Ausstellung "Gern gesehen" zeigt Momentaufnahmen von Menschen, die sich zur Minderheit der Sinti und Roma zugehörig fühlen, im Gespräch über ihr Leben und ihren Glauben. Die Ausstellung besteht aus 17 Tafeln im Format 80 x 60 cm inklusive Aufhängung. Sie wird in einer stabilen Transportkiste angeliefert.

"Gern gesehen" ist ein Projekt der gemeinnützigen Organisation kairosis gUG und Andreas Tobias - gemeinsam mit Fabian Brüder, Christa Ada, Roy, Benjamin Adler, Angelika & Marco Höllenreiner, Uta Horstmann, Karl Schmidt, Mandy Berg, Toni Herzog.

Um eine Ausstellung zu buchen, füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus.

Bitte beachten Sie, dass als Ausstellungsbeginn der Tag der Abholung bei uns zählt und als Ausstellungsende der Tag der Abholung bei Ihnen. Tragen Sie diese Daten als "Zeitraum" (mit Uhrzeit!) in das Formular ein. Anlieferungen und Abholungen beim Leihnehmer mittels Spedition erfolgen zwischen Montag und Freitag, Samstagslieferungen gegen Aufpreis.

Leihen Sie eine Ausstellung für Ihre Einrichtung!  Alle Ausstellungen werden in ein oder zwei Kisten mit Zubehör angeliefert. Die Ausstellungstafeln können schnell und unkompliziert aufgehängt werden. Zu jeder Ausstellung gibt es kostenloses Begleitmaterial sowie Pressematerial.

Generation Flucht Buntkirchen
Bildrechte: Verena Berg
Um Menschen, die während des Zweiten Weltkriegs fliehen mussten, geht es in Verena Bergs Ausstellung "Generation Flucht". Mit Bildern, Texten und Tondokumenten macht sie die Erinnerungen der Porträtierten erlebbar.
FAQ mws.admin Mo, 09/19/2011 - 13:53

Für Interessenten:

Wie viel kostet das Ausleihen einer Ausstellung?

Die Leihgebühr einer Ausstellung finden Sie unter Daten und Fakten der jeweiligen Ausstellungsseite. Für kirchliche beziehungsweise non-profit Einrichtungen gewähren wir einen Rabatt in der Höhe von 20 Prozent.

Gibt es eine minimale und/oder maximale Leihdauer?

Toleranz in Comics Ausstellungsplakat schwarz-weiß
Bildrechte: EPV
Mehr als 40 Comic-ZeichnerInnen aus aller Welt haben sich in dieser Ausstellung mit dem Thema Toleranz auseinandergesetzt. Jede Tafel ist einem Projekt gewidmet und zeigt eine komplette Geschichte oder den Auszug aus einer längeren Graphic-Novel.